Skip to main content

Als einer der ersten Betriebe in der Steiermark, sind wir stolz darauf, dass uns das Zertifikat "Nachhaltig Austria" im Juni 2016 verliehen wurde.

Es war kein leichter Weg, aber wir haben es geschafft.

Der Weinbau ist aufgrund des benötigten Energie- und Wasserverbrauches, sowie häufig erforderlicher Transporte, eine sehr intensive Form der Landwirtschaft. Zudem reagiert der Weinbau sensibel auf veränderte Wetterverhältnisse;  wie lange Dürre- oder Regenperioden, die durch den Klimawandel immer mehr verstärkt werden.

Daraus stellen sich Fragen wie:

Wie kann sich der Weinbau an veränderte Klimabedingungen anpassen?

Wie sieht nachhaltiger Weinbau, der qualitativ hochwertigen Wein produziert, im Hinblick auf Ökologie, Ökonomie und soziale Komponenten aus?

Welche Maßnahmen sind dafür notwendig?

Auf diese Fragen haben wir reagiert, sie bearbeitet und verbessert und danach uns nach folgenden Kriterien einer Prüfung unterzogen:

•    Klimaneutralität

•    Wassernutzung

•    Energieeinsatz

•    Betriebsmitteleinsatz

•    Bodenfruchtbarkeit

•    Biodiversität

•    Hoher Qualitätsanspruch

•    Soziale Aspekte

•    Ökonomische Rentabilität

Diese Kriterien haben wir optimal erfüllt, und dürfen daher seit Juni 2016 unsere WEINE als nachhaltig produziert kennzeichnen.